wir über uns - die Caritas Konferenz der St. Viktor Gemeinde in Xanten

Direkt zum Seiteninhalt
 
Ursprungsanliegen der Caritas Konferenzen ist, Armut zu begegnen.
 
 
Die jüngsten Sozialreformen (Hartz IV Gesetze) haben dramatische Auswirkungen für Arbeitslose, Frauen, Kinder, Jugendliche sowie Wohnungssuchende und Ausgegrenzte.

 
unser Leitgedanke  ist:    begegnen und helfen

Die Helfergruppe ist das eigentliche Organ des Helfens in dem sie:
Einsamkeit und Not zu entdecken sucht
(durch Hausbesuche in überschaubaren Bezirken)

persönlich hilft (Gesprächskontakte, Besucherdienst)

Mittel zum Helfen bereit stellt (Geld, Sachmittel sowie Wäsche– und Kleiderbörse)

nach neuen Wegen sucht, den sozial Benachteiligten und Einsamen zu begegnen und ihnen Hilfe zu gewähren. Menschen sollen vor sozialer Isolation und Ausgrenzung bewahrt werden.

als Einzelne und Gruppen zu Lebensstifter/Innen durch heilsame Begegnungen
z.B. in Seniorenheimen und Krankenhaus werden.

Freude bereiten durch Gestaltung von Nachmittagen und Seniorenfrühstück

durch Hausbesuche Langzeitkranke erfreuen
Zurück zum Seiteninhalt